Die Eismacher - ein Roman von Ernest van der Kwast

0 Comments

Im Juni 2016 bin ich als Reiseleiterin für Sento Wanderreisen mit einer kleinen sehr neugierigen Gruppe ins Cadore gefahren. Eine Teilnehmerin hatte als Reiselektüre das Buch "Die Eismacher" von Ernest van der Kwast dabei - ein Bestseller in Deutschland. Ich wurde neugierig, denn ich kannte von dem Schriftsteller  bereits "Mamma Tandoori" und "Fünf Viertelstunden bis zum Meer"  und beide Geschichten hatten mir wirklich gut gefallen. Was und wieso wusste Ernest van der Kwast von den Cadorinischen Eismachern, die mich selbst so sehr interessieren. Ich erzählte also meiner Reisegruppe all die Geschichten der Eismacher, die ich kannte und die Reisende mit dem Roman zeigte begeistert ihre Zustimmung, da sie Ähnliches gerade in ihrem Roman gelesen hatte - Eine wunderbare Erfahrung für mich: Es war das erste Mal, seitdem ich Reisende ins Cadore begleitete, dass meine Geschichten zweifelslos angenommen werden konnten, - da sie ja durch den Roman bereits legitimiert schienen. Und auch die Eismacher, die ich im Cadore kenne, waren beeindruckt und wollten das Buch sofort ansehen. Wer steht drin? Welche Geschichte wird erzählt? Woher weiß ein Mann, der in Bombay geboren ist, halb indischer und halb niederländischer Herkunft, vom Cadore und den Eismachern?

Als ich dann wieder zuhause in Rom war habe ich im Internet die Geschichte des Buches erfahren  und habe es gelesen. Hier ein paar interessante Seiten mit Interviews, Hintergrundinformationen und Leseproben zu Ernest van der Kwast und seinem Roman "Die Eismacher":


In Venedig am DogenpalastDas Buch hat mir gefallen und ich würde wirklich gerne mit Ernest van der Kwast in Verbindung kommen und ihn ins Cadore einladen. Nicht weil er es nicht schon kennt sondern um meinen Eismacherfreunden im Cadore, die alle deutsch sprechen, eine Freude zu machen, um weiter Brücken zu bauen ....


You may also like

Powered by Blogger.

Google+ Followers